Ausgaben der Landkreise

Ausgaben für ausgewählte Aufgabenbereiche

Ausgaben des Landes Baden-Württemberg seit 1953 für ausgewählte Aufgabenbereiche
Jahr1)Ist- Aus­gaben insge­samt2)Öffent­liche Sicher­heit und Ord­nung3)Rechts­schutz3)Schulen3)Wissen­schaft und Forschung3) 4)Soziale Sicherung5)Gesund­heit, Sport und ErholungErnähr­ung, Landwirt­schaft und ForstenVerkehrs- und Nachrichtenwesen
Mill. EUR

1) 1961 = Rumpfjahr (1.4. bis 31.12.). Ab 2002 teilw. Änderung der haushaltsmäßigen Zuordnung.

2) 1998 einschließlich Transaktionen im Zusammenhang mit dem Verkauf der Landesentwicklungsgesellschaft Baden-Württemberg (LEG) und des Erwerbs von Beteiligungen an der Landesbank Baden-Württemberg. Ab 2000 ohne Schuldentilgungen am Kreditmarkt, da nur die Nettokreditaufnahme (Schuldenaufnahme abzüglich Schuldentilgung) ausgewiesen wird. 2000 und 2001einschließlich Übernahme einer stillen Beteiligung an der Landesbank Baden-Würrtemberg (2000: 302,9 Mill. EUR; 2001: 1009,7 Mill. EUR). Ab 2002 wurden die Versorgungsausgaben (z.B. Beamtenpensionen) ausgewählten Aufgabenbereichen zugeordnet.

3) Ab 2002 einschließlich Versorgungsausgaben.

4) 2003 wurde die Universität Heidelberg, 2007 wurden die Universitäten Stuttgart und Ulm sowie 2009 die Universität Karlsruhe ausgegliedert, daher nur noch mit Zuweisungen und Zuschüsse enthalten.

5) Einschließlich Kriegsfolgeausgaben und Wiedergutmachung.

Anmerkung: Bis 2001: In Euro umgerechnete DM-Werte (Umrechnungskurs 1,95583).

19531.207404314555105266045
19541.213464716561100286153
19551.359485017470129286461
19561.568565519890164326981
19571.78263592101041833311585
19582.040726724812418637127105
19592.037716824314018542128112
19602.235777626316720048133117
19612.610········
19623.07211110241124125083273154
19633.36310210838129225484215220
19643.579112114439348229105250215
19653.954122124543418257106260228
19664.222132132581437268114250248
19674.449136138612449289124233229
19684.622152148656481284124274242
19695.163176163742554286130229392
19705.731157174842729291157243292
19716.6342422081.054970335179228302
19727.4212602271.1691.069397221229458
19738.6292992551.3351.145729412222527
19749.8843763021.5431.384817509247599
197510.5094003271.7051.515934530261653
197611.3794173391.8651.545647534256655
197712.5414583642.0831.728802585270718
197813.6145173912.2661.829848585306734
197914.9815764442.4661.994933459327830
198016.3616264922.6252.293951508345859
198116.3556565292.7192.307959440307818
198216.6916645492.7332.017931500295783
198317.4876925642.7982.090793495307824
198418.2437105712.8122.049778488297898
198518.8417285772.9072.118686486309898
198619.8457595972.9982.247772468355948
198721.0357966223.1092.231866503414978
198822.0098186423.1792.307961582400992
198922.9178506423.2362.4231.120598478983
199024.4329056673.3682.6531.509649520959
199126.5409487143.5923.0151.4516916321.043
199227.4791.0347673.8583.1941.3727306511.250
199328.5171.1018144.0503.1761.5167556391.290
199429.4131.1428404.1793.2391.5747195751.306
199530.8361.1738814.4223.2301.4737386001.341
199631.8621.1998974.6463.2091.3286645421.758
199731.7271.2088974.7243.1411.2606755141.625
199834.5511.2399114.7653.1251.1956415181.609
199931.9521.2589244.8823.4091.1596385161.606
200030.4271.2879394.9983.5101.1316605731.710
200131.6751.3419505.1723.5631.1667066231.739
200230.9751.7051.2116.4463.8811.5006696751.917
200331.7171.7411.2156.5573.7411.5796766351.798
200431.7011.7781.2446.8473.8081.1456465981.792
200531.9761.7001.2667.0963.8731.0186084401.653
200633.1821.7271.2807.3554.1801.0176374351.658
200734.9891.7181.2797.4613.8231.0326413421.699
200835.5471.7601.3087.5584.1901.0016413481.720
200934.8461.8651.3328.0934.2911.1027153461.873
201036.2041.9321.3538.5474.3521.0688583431.818
201138.5881.9791.3908.8404.6131.1868553621.823
201239.4321.9841.4098.8104.8821.2738153561.781
201341.1962.0121.4238.9615.0011.5948383581.882

Anmerkung: Informieren Sie sich umfassend zu diesem Thema auch mit den »Statistischen Berichten« (PDF mit Tabellenanhang XLS, Excel 97‑2003).


© Statistisches Landesamt Baden-Württemberg, Stuttgart, 2014 | ^