Ausgaben und Einnahmen

Ausgaben und Einnahmen ᡃ Gesamtwirtschaftliche Gruppierung

Ausgaben und Einnahmen des Landes Baden-Württembergs seit 2010
– Gesamtwirtschaftliche Gruppierung –
Art der
Ausgaben/
Einnahmen1)
201020112012201320142015
1.–1.
Quartal
201020112012201320142015
1.–1.
Quartal
Mill. EURVeränderung gegenüber Vorjahreszeitraum in %

1) 2015 Umwandlung der Universitäten Tübingen, Freiburg und Mannheim sowie der Hochschulen Aalen, Karlsruhe, Pforzheim und Reutlingen in Landesbetriebe; daher nur noch mit Zuweisungen und Zuschüssen enthalten.

2) Die Kraftfahrzeugsteuer ist ab 1.7.2009 eine Bundessteuer. Für den Wegfall der bisherigen Einnahmen erhalten die Länder entsprechende Zuweisungen des Bundes.

Ausgaben
Ausgaben der laufenden Rechnung31.721,033.611,535.495,937.104,137.943,910.597,2+1,6+6,0+5,6+4,5+2,3+0,9
darunter
Personalausgaben14.021,814.545,414.834,815.172,415.628,44.779,2+3,2+3,7+2,0+2,3+3,0+0,1
Laufender Sachaufwand1.975,42.024,12.093,12.205,92.415,5428,3−2,6+2,5+3,4+5,4+9,5−13,6
Laufende Zuweisungen und Zuschüsse13.799,715.143,516.860,817.938,318.270,34.637,1−0,5+9,7+11,3+6,4+1,9+4,7
Ausgaben der Kapitalrechnung3.933,24.125,03.447,93.584,04.310,4697,3+16,9+4,9−16,4+3,9+20,3+5,5
darunter
Sachinvestitionen860,3928,0743,1739,4817,3133,5+11,3+7,9−19,9−0,5+10,5+3,0
Zusammen35.654,137.736,438.943,840.688,142.254,311.294,5+3,1+5,8+3,2+4,5+3,8+1,2
Einnahmen
Einnahmen der laufenden Rechnung33.294,935.783,837.885,739.327,141.523,410.040,1+3,7+7,5+5,9+3,8+5,6−2,0
darunter
Steuern2)24.799,227.293,729.661,530.076,031.830,57.586,6+0,3+10,1+8,7+1,4+5,8−5,0
Laufende Zuweisungen und Zuschüsse, Schuldendiensthilfen2)6.803,86.561,16.782,47.662,17.985,61.947,2+15,9−3,6+3,4+13,0+4,2+3,5
Einnahmen der Kapitalrechnung1.550,21.635,01.123,71.151,01.428,3229,3+36,3+5,5−31,3+2,4+24,1−0,7
darunter
Veräußerung von Sachvermögen54,069,259,545,548,60,2−28,8+28,1−14,0−23,5+6,7+52,0
Zuweisungen für Investitionen1.341,51.411,5962,5878,9891,6201,8+41,1+5,2−31,8−8,7+1,4−7,4
Zusammen34.845,137.418,939.009,540.478,042.951,710.269,4+4,8+7,4+4,3+3,8+6,1−2,0
Haushaltstechnische Verrechnungen
Saldo der Haushaltstechnischen Verrechnungen19,729,04,318,924,22,5xxxxxx
Finanzierungssaldo−789,3−288,670,0−191,1721,6−1.022,5xxxxxx
Besondere Finanzierungsvorgänge
Ausgaben441,1730,5345,9377,7315,2+160,6+65,6−52,6+9,2−16,6x
Einnahmen1.960,51.791,51.678,62.168,41.797,0−5.039,3+30,6−8,6−6,3+29,2−17,1x
darunter
Nettokreditaufnahme am Kreditmarkt1.639,3−1,9−4,91.777,01.228,2−5.039,3xxxxxx
Ist-Überschuss,
Ist-Fehlbetrag (−)
730,1772,41.402,71.599,62.203,5−6.061,9xxxxxX

Anmerkung: Informieren Sie sich umfassend zu diesem Thema auch mit den »Statistischen Berichten« (PDF mit Tabellenanhang XLS, Excel 97‑2003).


© Statistisches Landesamt Baden-Württemberg, Stuttgart, 2015 | ^