Gebiet und Bevölkerung – Geborene und Gestorbene

Bundesland2011
Lebend­geboreneGestorbeneÜberschuss der
Geborenen (+)
bzw. Gestorbenen (-)
Lebend­geboreneGestorbeneÜberschuss der
Geborenen (+)
bzw. Gestorbenen (-)
Anzahlje 1.000 Einwohner1)

1) Erläuterung: Bevölkerung 31.12.2011 vorläufiges Ergebnis.

Baden-Württemberg88.82397.732−8.9098,29,1−0,8
Bayern103.668122.955−19.2878,29,8−1,5
Berlin33.07531.3801.6959,49,00,5
Brandenburg18.27927.851−9.5727,311,2−3,8
Bremen5.3887.411−2.0238,111,2−3,1
Hamburg17.12517.060659,59,5
Hessen51.47960.446−8.9678,59,9−1,5
Mecklenburg-Vorpommern12.63818.572−5.9347,711,4−3,6
Niedersachsen61.28085.489−24.2097,710,8−3,1
Nordrhein-Westfalen143.097188.944−45.8478,010,6−2,6
Rheinland-Pfalz31.08143.645−12.5647,810,9−3,1
Saarland7.08812.331−5.2437,012,2−5,2
Sachsen34.42350.628−16.2058,312,2−3,9
Sachsen-Anhalt16.83730.183−13.3467,313,0−5,8
Schleswig-Holstein21.33130.981−9.6507,510,9−3,4
Thüringen17.07326.720−9.6477,712,0−4,3
Deutschland662.685852.328−189.6438,110,4−2,3
BundeslandVeränderung 2011 gegenüber 2003Überschuss der
Geborenen (+)
bzw. Gestorbenen (-) 2003
Veränderung 2011 gegenüber 2003Überschuss der
Geborenen (+)
bzw. Gestorbenen (-) 2003
Lebend­geboreneGestorbeneLebend­geboreneGestorbene
%Anzahl% je 1.000 Einwohner1)Anzahl je 1.000 Einwohner1)

1) Erläuterung: Bevölkerung 31.12.2011 vorläufiges Ergebnis.

Baden-Württemberg−9,00,5367−9,9−0,5
Bayern−7,11,0−10.242−8,5−0,6−0,8
Berlin15,2−5,3−4.42311,5−8,3−1,3
Brandenburg1,73,7−8.8925,07,0−3,5
Bremen−3,4−3,2−2.081−3,2−3,0−3,1
Hamburg7,6−5,6−2.1563,6−9,1−1,2
Hessen−5,4−1,7−7.108−5,4−1,8−1,2
Mecklenburg-Vorpommern−1,14,8−4.9335,111,4−2,8
Niedersachsen−13,20,2−14.773−12,31,1−1,8
Nordrhein-Westfalen−10,5−1,0−30.910−9,30,3−1,7
Rheinland-Pfalz−8,8−0,7−9.850−7,50,8−2,4
Saarland−6,7−4,1−5.254−2,10,7−4,9
Sachsen7,3−0,1−18.59012,44,7−4,3
Sachsen-Anhalt−0,31,9−12.7439,311,6−5,0
Schleswig-Holstein−11,91,4−6.328−12,50,8−2,2
Thüringen1,01,9−9.3098,39,3−3,9
Deutschland−6,2−0,2−147.225−5,50,6−1,8

Zeichenerklärung

23.8. 2012